Stern inaktivStern inaktivStern inaktivStern inaktivStern inaktiv
 

Serienbriefe und Lotus Symphony

Die Serienbrieffunktion in Lotus Symphony ist in der Lotus Notes Version 8.5 deutlich erweitert worden. Wenn in den Benutzervorgaben (Menü Datei - Vorgaben) im Bereich Lotus Symphony der Bereich Mail Merge ausgewählt wird, hat man die Option, dort das aktuelle Lotus Notes Data-Verzeichnis anzugeben (falls es nicht per default richtig gewählt wurde). 

Anschließend stehen in Symphony die Lotus Notes Datenbank direkt als Quelle für die Serienbrieffunktion zur Verfügung, ohne dass eine weitere Konfiguration erfolgen müsste. Es kann dann zum Beispiel direkt auf das persönliche Adressbuch verzweigt werden und die Adressen verwendet werden.